Pas­si­ve Hou­se Award 2020 – Son­der­preis 

 

SON­DER­PREIS NRW

Auf dem Weg zu ei­ner CO2-neu­tra­len Ge­sell­schaft ist der Ge­bäu­de­be­reich - durch sei­nen großen An­teil am - noch über­wie­gend fos­si­len - Ge­sam­t­ener­gie­ver­brauch von zen­tra­ler Be­deu­tung. Zur Er­rei­chung be­ste­hen­der Kli­ma­schutz- und Ener­gie­ef­fi­zi­enz­zie­le müs­sen Wohn- und Nicht­wohn­ge­bäu­de im Ge­bäu­de­be­stand, als auch im Neu­bau, einen ent­schei­den­den Bei­trag leis­ten.
Mit dem SON­DER­PREIS NRW der Ener­gie­Agen­tur.NRW zei­gen wir, wie der Pas­siv­haus-Stan­dard in Nord­rhein-West­fa­len um­ge­setzt wird.
Die Ju­ry be­wer­tet die ein­ge­reich­ten NRW-Ob­jek­te nach fol­gen­den Kri­te­ri­en:

  • Nach­hal­tig­keit des Ge­samt­kon­zep­tes
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz
  • ar­chi­tek­to­ni­sche Ex­zel­lenz
  • Wirt­schaft­lich­keit

 

 

Plakette_AP_Award_2020_NRW.png
EnergieAgentur_Logo_4c.jpg

 

Die Ener­gie­Agen­tur.NRW ar­bei­tet im Auf­trag der Lan­des­re­gie­rung von Nord­rhein-West­fa­len als ope­ra­ti­ve Platt­form mit brei­ter Kom­pe­tenz im Ener­gie­be­reich: von der Ener­gie­for­schung, tech­ni­schen Ent­wick­lung, De­mons­tra­ti­on und Marktein­füh­rung über die In­iti­al­be­ra­tung bis hin zur be­ruf­li­chen Wei­ter­bil­dung. In Zei­ten of­fen­sicht­li­chen Kli­ma­wan­dels und da­mit wach­sen­dem Kli­ma­schutz­be­wusst­seins gilt es mehr denn je, die Ent­wick­lung von in­no­va­ti­ven Ener­gie­tech­no­lo­gi­en in NRW zu for­cie­ren und von neu­tra­ler Sei­te We­ge auf­zu­zei­gen, wie Un­ter­neh­men, Kom­mu­nen und Pri­vat­leu­te öko­no­mi­scher mit Ener­gie um­ge­hen oder er­neu­er­ba­re Ener­gi­en sinn­voll ein­set­zen kön­nen.
Die Ener­gie­Agen­tur.NRW wird fi­nan­zi­ell ge­tra­gen von der Eu­ro­päi­schen Uni­on und vom NRW-Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um.

EFRE_Foerderhinweis_deutsch_farbig.jpg
nrw-mweimh-logo.jpg