Kategorie – EU-Projekte

None
Passivhaus Institut verbindet BIM-basierte Plattform mit PHPP und designPH
23. September 2015

Darmstadt. Um mit neuer Technik die bei Gebäuden oft auftretende Differenz zwischen Planung und tatsächlicher Energieeffizienz auszugleichen, haben sich 20 Partner aus ganz Europa in dem Projekt Built2Spec zusammengeschlossen. Für Fachkräfte der Baubranche sollen dabei Tools zum mobilen Einsatz über Smartphones und Tablet-Computer entwickelt werden – von der einfach handhabbaren 3D-Visualisierung über kompakte Lösungen zur Luftdichtheitsmessung bis hin zu einer BIM-basierten Datenplattform für Qualitätssicherung auf der Baustelle. Die wichtigsten Ziele von Built2Spec wurden in der vergangenen Woche
auf der Tagung „Sustainable Places“ in Savona in Italien vorgestellt.