Mentoren-Programm der International Passive House Association gestartet

13. August 2014
None

Die In­ter­na­tio­nal Pas­si­ve Hou­se As­so­cia­ti­on (iPHA) bie­tet ab so­fort über ihr Fo­rum ein Men­to­ren-Pro­gramm an. Da­mit soll ei­ne Platt­form ge­schaf­fen wer­den, über die sich Rat­su­chen­de an „al­te Ha­sen“ im Be­reich Pas­siv­haus wen­den kön­nen.

Für einen mög­lichst ein­fa­chen und di­rek­ten Er­fah­rungs­aus­tausch schlägt das Pas­siv­haus In­sti­tut im Rah­men des iPHA-Fo­rums ei­ni­ge Leit­li­ni­en vor, prin­zi­pi­ell wird aber ein weit­ge­hend in­for­mel­ler Aus­tausch an­ge­strebt. Wer al­so Lust hat, sich hier zu en­ga­gie­ren – ob er­fah­re­ner Spe­zia­list oder ge­ra­de erst „Pas­siv­haus-Ein­stei­ger“ – kann sich im Fo­rum kurz vor­stel­len und auf die­se Wei­se schnell mit Gleich­ge­sinn­ten in Kon­takt tre­ten.

Auf große Syn­er­gie­ef­fek­te, span­nen­de Freund­schaf­ten und ei­ne frucht­ba­re Zu­sam­men­ar­beit! Ma­chen Sie mit und be­su­chen Sie das iPHA-Fo­rum. Al­le Mit­glie­der der Pas­siv­haus Aus­tria ha­ben Zu­griff auf das iPHA-Fo­rum (mit Ih­rem Lo­gin für iPHA und Pas­si­pe­dia) Bei­trä­ge kön­nen auch in deut­scher Spra­che ein­ge­stellt wer­den.

Zum iPHA Fo­rum

Read more on this subject: