Ler­nen Sie von den Ex­per­ten des Pas­siv­haus In­sti­tuts!

 

 

Jetzt anmelden!

Wann
23.-24. Sept. 2019
30. Sept. 2019

9:00 - 17:00

Wo
Seminarraum 2
ICT-Technologiepark
Universität Innsbruck
Technikerstraße 21a
6020 Innsbruck

 

Lebenslange_Lernen_PH_Handwerker_grau.png
Lebenslange_Lernen_PH_Planer_Pfeil.png Lebenslange_Lernen_PH_Planer_PHPP_Expert_links.png

Tools-Workshops mit PH Institut Referenten


Ho­len Sie sich die neu­es­ten Up­da­tes und In­si­der-Tricks! Für wei­te­re In­for­ma­tio­nen kli­cken Sie bit­te auf die ein­zel­nen Fel­der un­ten!

PHPP
Grundlagen
3D-Datenmodelle
BiM & designPH

Dieser zweitägige Workshop vermittelt grundlegende Kenntnisse über das Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP), das Energiebilanzierungs- und Planungsinstrument für effiziente Gebäude und Sanierungen. Es ist auch im Rahmen des Kurses Passivhaus-Planer / Berater erhältlich.

  • Energiebilanzierung mit PHPP
  • Eingabe von Flächen und Fenstern
  • Eingabe von Verschattungsfaktoren
  • Eingabe der Lüftungsstrategie
  • Eingabe von Sommerlüftungs- oder Kühlungsstrategien
  • Eingabe der Warmwasserversorgung, des Stromverbrauchs und der Heizung
  • PER-Faktoren & Passivhausklassen

Mit dem auf SketchUP basierenden Plugin (designPH) können Sie Passivhausgebäude 3D modellieren und optimieren, bevor Sie die Daten ins PHPP exportieren. Grundkenntnisse im Umgang mit SketchUP werden vorausgesetzt!
Planen Sie ihre Gebäude bereits als 3D Modell mit ihren gewohnten CAD Anwendungen (ArchiCAD, Revit, Vectorworks, Rhinoceros)? So haben Sie nun die Möglichkeit die energetisch relevanten Daten ihres Objektes direkt ins PHPP zu übertragen (bim2PH).

- Wie funktioniert designPH?
- Eingabe/Analyse eines Gebäudemodells
- Optimierung der relevanten Merkmale
- Spezielle Gebäudetypen: verschiedene Ansätze
- Wie funktioniert die BIM-Schnittstelle?

Kenntnisse in SketchUP und einer BIM-Software (Revit, ArchiCAD, Vectorworks, Rhinoceros mit VisualARQ) sind erforderlich.

 

> Nächste Termine

PHPP Grund­la­gen 23-24. Sep­tem­ber 2019
3D-Da­ten­mo­del­le 30. Sep­tem­ber 2019
 


designPH workshop

> Kurspreisliste

Mit­glie­der der Pas­siv­haus Aus­tria er­hal­ten einen zu­sätz­li­chen Ra­batt von 50% und Stu­den­ten einen Ra­batt von 90%  (Selbstkostenbeitrag für Kursunterlagen, etc. Nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises).

Workshop-Pakete (inkl. 20% MwSt.)
  Standard
Komplettpaket (3 Tage) 720€
Workshop-Module (inkl. 20% MwSt.)
  Standard
PHPP Grundlagen (2 Tage) 540€
3D-Datenmodelle 240€

 

 

Foto_LEPP_Laszlo_Passivhaus_Institut_2_druck.jpg

 

 

Mel­den Sie sich ein­fach un­ter of­fi­ce@phi-ibk.at an!

Ge­ben Sie bei der An­mel­dung fol­gen­de Da­ten an:

  • Be­treff: Pas­siv­haus-Kur­se Inns­bruck 09/2019
  • Vor­na­me, Nach­na­me, Fir­ma (oder pri­vat), Adres­se bzw. Rech­nungs­an­schrift und Email
  • Teil­nah­me an PHPP, de­si­gnPH/bim2PH oder Ge­samt­kurs?
  • Be­mer­kun­gen bzgl. Er­mä­ßi­gung in­kl. Nach­weis

Eu­er Kurs-Re­fe­rent: Laz­lo Lepp